Hej och välkommen
(so sagt man in Schweden)

In Schweden geboren und aufgewachsen bin ich 1969 nach Deutschland gekommen. Die schwedische Sprache, Sitten und Gebräuche sind auch heute noch ein fester Bestandteil meines Alltages.

Seitdem ich 1987 meine Freude an der Malerei entdeckte, habe ich meine Fähigkeiten durch Teilnahme an vielen Kursen und Workshops bei bekannten Künstlern ständig erweitert.

Inspiration für die Motive meiner Bilder finde ich überwiegend in der Umgebung und an der Förde. Aber auch die schwedische Heimat gehört zu meinen Lieblingsmotiven.

Nach früheren Werken in Aquarell, entstehen die Bilder heute in Acryl, aber auch Portraits, überwiegend in Bleistift.

Ich habe an vielen Einzel- und Guppenausstellungen in Kiel, der Umgebung und Skurup (Schweden) teilgenommen.

Seit 2017 bin ich Mitglied in der Künstlergruppe „schrevenborner eigenART“, unter diesem Namen haben sich Kunstschaffende aus Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen zusammengeschlossen, um ihre Werke aus Malerei, Keramik und Fotografie den Menschen gemeinsam näher zu bringen.

Inger Lütjohann